AmTrust Datenschutzrichtlinie

Anonymer Informationsabruf

Um unsere Webseiten zu besuchen, müssen Sie keine Daten angeben. Wir speichern lediglich anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. den Namen Ihres Internetserviceproviders, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Zur Datenerhebung können dabei Cookies eingesetzt werden, die allerdings ebenfalls die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erheben und speichern und keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben. Cookies werden heute von den meisten Webseiten routinemäßig eingesetzt. Sollten Sie in dieser Hinsicht jedoch Bedenken haben, können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert.

E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail senden möchten, beachten Sie bitte, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen und nicht vollständig vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Sie haben die Möglichkeit, uns verschlüsselte E-Mails zuzusenden. Möchten Sie hiervon Gebrauch machen, nehmen Sie bitte vor der Übermittlung vertraulicher Informationen entweder telefonisch (+49 (0) 6102 2918-0) oder per E-Mail (info.deutschland@AmTrust.com) Kontakt mit uns auf, um die technischen Voraussetzungen einer verschlüsselten Übertragung von E-Mails an uns zu erfragen. Wenn Sie vertrauliche Informationen nicht per E-Mail übermitteln möchten, können Sie uns diese selbstverständlich auch jederzeit per Briefpost zusenden. Unsere Anschrift lautet: AmTrust, Martin-Behaim-Straße 22, 63263 Neu-Isenburg.

Elektronische Meldung von Versicherungsfällen

Wenn Sie bei uns versichert sind, haben Sie die Möglichkeit, uns einen Versicherungsfall über das hierzu angebotene Kontaktformular auf unserer Webseite zu melden und den Verlauf der Bearbeitung online zu verfolgen. Möchten Sie hiervon Gebrauch machen, müssen Sie sich zunächst registrieren und ein Passwort festlegen. Hierdurch soll verhindert werden, dass Dritte Ihre persönlichen Daten unbefugt einsehen oder verändern können. Wenn Sie sich zu diesem Service anmelden, erheben wir Ihre persönlichen Daten, z.B. Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Zahlungsdaten, E-Mail, Telefonnummer und Einzelheiten zu Ihrem Versicherungsfall. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihres Versicherungsfalls. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich erlaubt oder Sie haben uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht oder anonymisiert, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Die elektronische Meldung von Versicherungsfällen über unsere Webseite ist ein Service, den wir im Interesse einer schnelleren Bearbeitung optional anbieten. Möchten Sie hiervon keinen Gebrauch machen, so können Sie uns Ihren Versicherungsfall jederzeit auch per Briefpost zusenden.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher. Unsere Webseiten, die zur Eingabe oder dem Abruf von schützenswerten oder personenbezogenen Daten dienen, werden mit Hilfe der sogenannten "SSL-Verschlüsselung" im Browser vor dem Zugriff Dritter gesichert. Ob eine Verbindung mit unseren Servern gesichert erfolgt, erkennen Sie im Internetbrowser an dem Text "https://" in der Adresse der Webseite. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff geschützt.

Auskunfts- & Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und -verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle Ihres Widerrufs die Durchführung Ihres Versicherungsvertrages erschwert oder gar unmöglich werden kann. Der Widerruf ist zu richten an: AmTrust, Martin Behaim Straße 22, 63263 Neu-Isenburg, Telefon +49 (0) 6102 2918-0 oder per E-Mail (info.deutschland@AmTrust.com).

Rechtsgrundlage

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beachten wir selbstverständlich die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Nach dem BDSG ist die Datenverarbeitung und -nutzung zulässig, wenn das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Das BDSG erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt. Sollten Sie einen Versicherungsvertrag mit uns abschließen, werden wir Sie im Rahmen der Antragstellung um Abgabe einer Einwilligungserklärung bitten, mit der Sie der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen, soweit dies zur Vertragsdurchführung notwendig ist.